Montag, 8. November 2010

Der Bienenstich

Natürlich habe ich dieses Wochenende wieder gebacken. Diesmal einen Bienenstich, der eigentlich superlecker war, aber leider ist der Zucker auf den Mandeln nicht karamellisiert und somit lagen die Mandeln etwas lose auf dem Kuchen, was den Geschmack aber keineswegs beeinflusst hat.
J'espère  ça fait venir l'eau à la bouche. - Ich hoffe euch läuft das Wasser im Munde zusammen. ;)
  
Zutaten (Teig):
  • 150g Zucker,
  • 4 Eier,
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver,
  • 100g Mehl,
  • 1 Päckchen Vanillezucker,
  • 2 Teelöffel Backpulver,
  • 100g gehobelte Mandeln,
  • etwas Zucker
(Tut mir Leid ich habe vergessen die Mandeln zu fotografieren :))
Als erstes die Eier schaumig schlagen.



Dann Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen.


Backpulver, Mehl und Puddingpulver unterheben.



Eine Springform mir Backpapier "auslegen".


Den Teig hineingeben.


Die gehobelten Mandeln gleichmäßig draufstreuen und etwas Zucker darübergeben.



Und dann geht's bei 175° Grad für 30 Minuten ab in den vorgeheizten Backofen.


Unbedingt ganz erkalten lassen.


Um ihn in der Mitte zu teilen einmal mit einem spitzen Messer einmal außenherum in einer einigermaßen geraden Linie etwas einschneiden.


Und dann wird ein Faden (am besten ein Zwirnsfaden) in diese Rille gelegt. Die Fadenenden überkreuzt halten und ziehen; So teilt er sich.


Die obere Hälfte mit einem sogenannten "Tortenretter" herunder heben und die untere Hälfte schon einmal auf die Platte/ Form stellen, auf der er serviert wird.



 So, jetzt geht es an die Creme. 
Dafür braucht man:

1 Liter Sahne und
1 Päckchen Vanillepuddingpulver.



Das wird dann zusammen steifgeschlagen.

Man legt dann einen Tortering um den Boden.


Die Creme auf den Boden streichen.



Damit man ihn später lechter auseinanderschneiden kann und man die Creme nicht herausquetscht, habe ich die obere Seite vorher schon geschnitten.


Das wird einfach wieder wie ein Puzzle zusammengesetzt.


Gut kalt stellen, am besten über Nacht.


Dann wird der Tortenring abgenommen.

Bon appétit!

Kommentare:

  1. Das ist einfach.
    Die Cake habt sehr creme.
    Ich esse gern creme!
    Was ist Zucker?
    Es ist sugar?

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe bienenstich und ich hätte es mir ehrlich schwieriger vorgestellt. aber so ganz kompliziert siehts nicht aus. vielleicht werde ichs mir fürs wochenende vornehmen!:)

    danke fürs rezept!:)

    AntwortenLöschen
  3. mmmh.. Bienenstich! Super lecker. :)
    Deiner sieht wirklich 'honigsüß' aus!
    Danke für die ausführliche Anleitung.
    Toll,toll,toll! Alles Liebe, Alice :*

    AntwortenLöschen
  4. Mmh...der sieht einfach super-lecker aus!!
    Tolle Anleitung!!
    Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  5. WO!!! LOVELY DEAR! I'd like to learn how to make the tarte tatin or l'ile flottante!!! YUMMY! cute blog!! Will you check out mine? It's new and i need followers, i hope to hear from you soon!

    http://meetmeinmilan.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. es sieht mal wieder KÖSTLICHST aus!
    hmm..bienenstich...
    da muss ich gleich an meine oma denken, die hat den immer gemacht,
    ahja: eine sache die ich immer sehr gut an deinen rezepten finde: die simplicity (einfach, aber nicht zuu einfach!), an deine rezepte trau ich mich wirklich ran, also kompliment dafür!
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Thanks for visiting and following my little blog!
    Habe mich sehr darueber gefreut! Ich bin schon seit gestern follower von deinem absolut suessen Blog!!
    Have a great day!
    Merci beaucoup!
    http://chrissyinamerica.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Oh my gosh! What a masterpiece! Despite the small almond issue, it turned out great! Save a slice for me?

    Ps. Reading your blog improves my German ;)

    AntwortenLöschen
  9. Oh my... feeling so hungry now!!!!
    I want a slice of that delicious cake!!! :D

    xxx
    Vikki

    http://stylometre.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. that looks so good!! yum! you have a really great blog. im going to follow you. i hope you can follow me back ^-^

    katslovefashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. this looks absolutely delish! thanks for sharing doll :)

    AntwortenLöschen
  12. I love the topping of the almonds! By the way, bee sting cake is my abosulte favourite German treat :D

    AntwortenLöschen
  13. !!!! Yum yum! Well done for making it look so perfect.

    AntwortenLöschen
  14. Gnam! Love it so much.. I'm very hungry now *_* An hug

    AntwortenLöschen
  15. halluuuu jana!
    ich mal wieder ;)
    habe dich getaggt, und vielleicht magst du ja mitmachen :) hier der post:
    http://lovelylaced.blogspot.com/2010/11/tag-now-then.html

    hab ein schönes wochenende! vielleicht hast du ja zeit mal wieder was köstliches zu backen ;)

    AntwortenLöschen